Es ist heute der  17. Juni 2019. Montag vor den Sommerferien. Ein intensiver fächerübergreifender Tag (FüT) findet statt und den Schülern steht eine Vielfalt an Projekten zur Auswahl. Hier warten einige spannende Projektbeiträge auf euch. Hereinschauen lohnt sich. Viel Spaß dabei!

 

  - Gesunde Ernährung – Klasse 5

  - Magic Feelings – 7. Klassen

          - Gefühle in Worte fassen

          - Gefühle im Wandel der Zeit

          - Gefühle im Bilde

  - Stoff und Leben – 8. Klassen

          - Upcycling – Aus Alt mach Neu

 - Klischees in Europa – 9. Klassen

         - Gibt es in Frankreich nur „feine Küche“?  

 

Gefühle in Worte fassen

Fontiweb: „Warum habt ihr dieses Thema gewählt?“

Larissa: „Mich hat dieses Thema interessiert,  wollte mehr über Gefühle wissen und besser damit umgehen können.“

Fontiweb: „Was habt ihr bisher gemacht?“

Larissa: „Brainstorming, wir haben Emojis bekommen und sie in verschiedene Kategorien eingeordnet. Jetzt werden wir Rollenspiele machen.“

Fontiweb: „Könnt ihr das Thema im Leben verwenden?“

Larissa: „Man könnte es in einem Streit anwenden und besser erzählen wie man sich fühlt.“

 

 

Gefühle im Wandel der Zeit

Fontiweb: „Warum habt ihr dieses Thema genommen?“

Marie: „Ich fand das Thema spannend.“

Fontiweb: „Was habt ihr bis jetzt schon gemacht?“

Emmelie: „Wir haben drei Arbeitsblätter bekommen, die wir zusammen durchgesprochen haben, ein Mini-Theaterstück aufgeführt, wo wir dann mit Mimik und Gestik Gefühle pantomimisch vorgestellt haben.“

 

 

Gefühle im Bilde

Zeichnerisch und pantomimisch Gefühle ausdrücken und beschreiben. Das lernt hier eine Gruppe aus den 7. Klassen. Es beginnt mit dem Sammeln und Erklären von verschiedensten Gefühlen wie „glücklich“, „ängstlich“, „zufrieden“, „stolz“, „hektisch“, „gestresst“. Danach spielen alle in Alltagsszenen, wie sie ihre Gefühle ausdrücken können. Mit viel Freude geht es nun an den kreativen Teil: nämlich das Malen der Gefühle, was den meisten großen Spaß bereitet!

Marlin & Angelina, 7/4

 

Upcycling now!

Aus Alt macht Neu! Nicht nur um die Umwelt zu schützen, sondern um alten Gegenständen wieder einen Wert zu schenken, upcyclet eine 8. Klasse ungebrauchte Gegenstände.

Hier werden alte Fliesen bemalt und gestaltet, ganz wie es gefällt. Am Ende können die Gegenstände sogar selber benutzt  werden, zum Beispiel als Untersetzer für Tassen oder Gläser. Das ist nicht nur eine tolle Idee, sondern auch gut für die Umwelt, da man es wiederverwendet und es so nicht weggeworfen muss. Mit spielerischem Talent und viel Freude ging  es an die Arbeit und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Angelina & Marlin, 7/4

 

 

Gibt es in Frankreich nur „feine Küche“?

Mit der Haute Cuisine beschäftigt sich die Klassenstufe 9.

Fontiweb: „Warum habt ihr dieses Projekt gewählt?“

Laura: „Weil es etwas mit Kochen zu tun hat und wir für unser Leben gern essen. Und weil wir gerne kochen wollten.“

Fontiweb: „Was habt ihr bisher zubereitet?“

Laura: „Mürbeteig, Gemüse geschält, gekocht und eine Füllung hinzugefügt.“

Fontiweb: „Würdet ihr euer Essen empfehlen?“

Laura: „Ja, auf jeden Fall, das Ergebnis ist lecker. Koste mal!“