Am 16.11. fand wieder der bundesweite Vorlesetag statt. Doch dieses Mal waren wir Schüler_innen der Klasse 7/6 nicht die Zuhörer, sondern selbst die Vorleser. Zusammen mit Frau Neumann und Frau Rieprich fuhren wir zur Katholischen Grundschule nach Petershagen. Dort wurden wir von der Schulleiterin begrüßt. Nachdem wir dann die Taschen und Jacken in einem Raum abgelegt und ein Klassenfoto gemacht hatten, ging es zur Begrüßung in die Turnhalle. Dort haben alle Schüler der Schule gemeinsam für uns Vorleser „Alle Kinder lernen lesen" gesungen. Außer uns waren noch einige Eltern, Großeltern und Praktikanten als Vorleser da. Und dann ging es auch schon in die erste Vorleserunde.

 

20181116_093047_nils.jpg

 

Wir hatten wirklich spannende Geschichten im Gepäck. Wenn uns niemand Bescheid gegeben hätte, hätten wir noch länger gelesen, aber zwischen der ersten und zweiten Vorlesezeit war eine Mittagspause, wo wir uns an einem kleinen Buffet stärken konnten. Dann ging es in die zweite Vorleserunde. Auch hier hörten uns die Schüler ganz gespannt zu. Anschließend ging es zur Auswertung, wo jeder Vorleser eine Urkunde bekam. Und es gab tosenden Applaus, nicht nur für uns Vorleser. Auch wir bedankten uns bei den aufmerksamen Zuhörern. Was für ein schöner Tag! Uns ist klar, dass wir auch nächstes Jahr wieder vorlesen wollen.

 

20181116_093031strolch.jpg

 

Emma und Lilly, 7/6