-->

Bundesweiter Vorlesetag

Eine literarische Abwechslung gönnten sich die 5., 6., 7. und 11. Klassen am Vorlesetag, bei uns begangen am Freitag, dem 14.12.2018, in der 3. und 4. Stunde. Vorleser aus den Deutschkursen der 11. Klassen holten die jungen Zuhörer für zwei Stunden ab zu einem kleinen Ausflug in eine Welt voll Phantasie, Spannung und Humor – in die Welt der Bücher. Schüler lasen Geschichten aus Jugendbüchern vor oder ihren Text auch vom Handy ab, einige ließen lieber gleich die Jüngeren vortragen. Zur Auswahl standen z.B. ,,Wie man 13 wird und überlebt“, ,,Das doppelte Lottchen“, ,,Gregs Tagebuch 1“ und „6“, ,,Der Bann des Tornados“, ,,Nach dem Sommer“, ,,Tintenherz“ ,,Die Brüder Löwenherz“, ,,Der Lord der Clans“, ,,Norden ist, wo oben ist“ ,,Die 3 ??? – Der Namenlose Gegner“ ,,Harry Potter und der Feuerkelch“ ,,Der kleine Hobbit“ und andere. Die Schüler genossen die Veranstaltung sichtlich, und etliche bestätigten, sie würden die Bücher privat gerne weiterlesen, da ihnen das Vorlesen sehr gefiel. Zwischendurch konnten kleine Snacks und Drinks schnabuliert sowie über verschiedene Themen, z.B. Traumberufe oder Klassenlehrer, geklönt werden. Zum Abschluss bedankte sich alle herzlich in der Sporthalle bei ihren Vorlesern und Organisatoren mit Applaus und kleinen Geschenken. Der Vorlesetag wird übrigens bundesweit begangen und fand dieses Jahr unter dem Motto „Natur und Umwelt“ statt. Am 16.11.18 führte die 7/6 des TFG auch schon vorab an der Katholischen Grundschule Petershagen einen Vorlesetag durch.

Jasmin, Juri und Stefan, 7/4

WetterOnline
Das Wetter für
Strausberg